Endlich wieder eine Vereinsmeisterschaft!

vereinsmeisterin-ts-rankweil-2021

Am Samstag, 19. Juni 2021, fand in der Turnhalle der VS Montfort die kleine Vereinsmeisterschaft der Kunstturnerinnen statt. 30 Turnerinnen konnten nun erstmals nach über einjähriger Wettkampfpause ihre Übungen sowie neu Erlerntes dem anwesenden Publikum präsentieren – natürlich unter Einhaltung der geltenden Vorschriften. So erhielt jeder Zuschauer einen zugewiesenen Platz auf der Tribüne. Maskenpflicht galt ebenfalls überall – lediglich die getesteten Turnerinnen waren in der Turnhalle davon befreit.

Für die jüngsten Mädchen war dies der erste Wettkampf überhaupt! Es wurden viele schöne Übungen gezeigt und diese auch reichlich vom Publikum beklatscht! Besonders toll war es für die kleinen Turnerinnen, den Großen zusehen zu können, die schon sehr beachtliche Leistungen darboten.

Nach erfolgreich absolviertem Wettkampf, der in 2 Runden abgehalten wurde, gab es für alle Teilnehmerinnen eine Jause. Vor den Siegerehrungen konnte noch eine kleine Akrobatik-Show der großen Turnerinnen auf der Airtrackbahn bestaunt werden.

Die Siegerinnen der jeweiligen Klassen dieses Tages heißen: Sophia Müller (U7), Almila Sencelikel (U9), Malou Jahn (U11), Seline Huber (Jugend3), Ceren Suicmez (Allg. Juniorinnen) und Vereinsmeisterin Flora Krumböck (Allg. Klasse), die gleichzeitig auch noch eine besondere Ehrung für ihren Österr. Meistertitel aus dem Jahr 2019 erhielt!

Ein Dankeschön noch an Nadine und Berit Flatz für die Organisation der Vereinsmeisterschaft sowie an sämtliche HelferInnen! Und natürlich herzliche Gratulation an alle Turnerinnen!

74. Jahreshauptversammlung der Volksbank Turnerschaft Rankweil

jahreshauptversammlung_turnerschaft_rankweil

Am Samstag, den 13. März 2021, fand die 74. Jahreshauptversammlung der Volksbank Turnerschaft Rankweil online über TEAMS Microsoft statt. Die Ereignisse, die nach der letztjährigen folgten, hat niemand erwartet und die aktuelle Situation hat es nicht erlaubt, die Versammlung in der üblichen Art und Weise durchzuführen. Da dieses Mal keine Neuwahlen erforderlich waren, hat sich die Vereinsführung für die online-Variante entschieden.

Obmann Alexander Sonderegger begrüßte um 18.00 Uhr die teilnehmenden Mitglieder, die Ehrenmitglieder Reingard Wöß, Karl Sturn und Fritz Wieland sowie Bürgermeisterin Katharina Wöß-Krall und GR Helmut Jenny.

„Corona hat die Vereinsaktivitäten im letzten Vereinsjahr deutlich beeinflusst und eingeschränkt, trotzdem haben viele Sportlerinnen und Sportler unser Angebot, wann immer möglich genutzt. Auch wenn wir keine Veranstaltungen und Wettkämpfe hatten, war es trotzdem ein Jahr mit vielen Aktivitäten in den verschiedenen Sektionen. Mit all unseren Trainern und ehrenamtlich Tätigen hat der Verein eine ausgezeichnete Basis und wir können optimistisch in eine erfolgreiche Zukunft blicken.“

Mit einem kurzen Ausblick und der Ankündigung des Obmanns, dass sobald möglich wieder ein Fest der Turnerschaft für alle Mitglieder und Freunde organisiert werden wird, beendete der Obmann seinen Bericht. Im Anschluss an Kassabericht und -prüfung wurde der Vorstand online entlastet und Bürgermeisterin Katharina Wöß-Krall sowie GR Helmut Jenny richteten ihre Grußworte an die Mitglieder.

Die Volksbank Turnerschaft Rankweil bedankt sich bei allen TeilnehmerInnen und hofft, dass diese Art der Veranstaltung eine Ausnahme war und die 75. Jahreshauptversammlung wieder in der üblichen Form durchgeführt sowie der Trainingsbetrieb wieder zur Gänze aufgenommen werden kann.