Endlich wieder eine Vereinsmeisterschaft!

vereinsmeisterin-ts-rankweil-2021

Am Samstag, 19. Juni 2021, fand in der Turnhalle der VS Montfort die kleine Vereinsmeisterschaft der Kunstturnerinnen statt. 30 Turnerinnen konnten nun erstmals nach über einjähriger Wettkampfpause ihre Übungen sowie neu Erlerntes dem anwesenden Publikum präsentieren – natürlich unter Einhaltung der geltenden Vorschriften. So erhielt jeder Zuschauer einen zugewiesenen Platz auf der Tribüne. Maskenpflicht galt ebenfalls überall – lediglich die getesteten Turnerinnen waren in der Turnhalle davon befreit.

Für die jüngsten Mädchen war dies der erste Wettkampf überhaupt! Es wurden viele schöne Übungen gezeigt und diese auch reichlich vom Publikum beklatscht! Besonders toll war es für die kleinen Turnerinnen, den Großen zusehen zu können, die schon sehr beachtliche Leistungen darboten.

Nach erfolgreich absolviertem Wettkampf, der in 2 Runden abgehalten wurde, gab es für alle Teilnehmerinnen eine Jause. Vor den Siegerehrungen konnte noch eine kleine Akrobatik-Show der großen Turnerinnen auf der Airtrackbahn bestaunt werden.

Die Siegerinnen der jeweiligen Klassen dieses Tages heißen: Sophia Müller (U7), Almila Sencelikel (U9), Malou Jahn (U11), Seline Huber (Jugend3), Ceren Suicmez (Allg. Juniorinnen) und Vereinsmeisterin Flora Krumböck (Allg. Klasse), die gleichzeitig auch noch eine besondere Ehrung für ihren Österr. Meistertitel aus dem Jahr 2019 erhielt!

Ein Dankeschön noch an Nadine und Berit Flatz für die Organisation der Vereinsmeisterschaft sowie an sämtliche HelferInnen! Und natürlich herzliche Gratulation an alle Turnerinnen!

Zwei Bezirksmeistertitel für die Volksbank TS Rankweil

Die Volksbank Turnerschaft Rankweil veranstaltete am Sonntag den, 12. Novem­ber 2017, die Bezirksmeisterschaften im Geräteturnen für die Bezirke Ober­land und Walgau.

220 TurnerInnen im Alter von 5 bis 17 Jahren zeigten den ganzen Tag lang ihr Können und kämpften um die Bezirksmeistertitel. Die TeilnehmerInnen aus den Turnvereinen Bludenz, Frastanz, Göfis, Götzis, Klaus, Mäder, Rankweil, Röthis und Satteins wurden kräftig vom zahlreich erschienenen Publikum angefeuert.

Weiterlesen